Selbstwirksamkeit

Es gibt niemanden, den ich verschont habe. Alle Freunde und Bekannte wurden überschwemmt von meiner Begeisterung. Jedem, der nicht bis drei auf dem Baum war, habe ich von meinem Projekt erzählt. Ich habe viel Anerkennung und Respekt erfahren. Weniger für mein Ziel als für die Umsetzung. Wenn mir jemand vor einem Jahr gesagt hätte: „Mensch Kerstin, mach doch mal einen -blog.“ … never. Die Idee, sich transparent zu machen, hätte mich in eine komplette Fluchtstarre versetzt.

 

Jeder Mensch ist selbstwirksam

Aber nachdem ich ein sehr aufschlussreiches Gespräch mit mir hatte, kam ich zu dem Entschluss, dass ich diese Öffentlichkeit nutze, weil ich andere mitnehmen will. Jeder Mensch ist selbstwirksam. Seit ich mich nun intensiver mit der Thematik beschäftige, erlebe ich auch, dass das Thema Essstörungen unfassbar verbreitet ist. Nicht nur bei uns gestandenen Frauen, sondern gleichwohl bei Männern und leider auch bei vielen Kindern. Gerade in meiner Funktion als Coach will ich authentisch sein. Ich sehe mich am Ende dieses Vorhabens als Expertin für das Thema „Wohlfühlgewicht“.

 

Studie "Wohlfühlgewicht"

Zu diesem Zweck habe ich bereits Ende Juli eine Anzeige geschaltet. „Suche Probanden für das Thema: Wohlfühlgewicht“. Diese Coachings (Hypnose oder Life Coaching) waren für die Dauer von einem Monat kostenfrei, um mir und meinen Kunden einen maximalen Erfahrungsspielraum schenken zu können. Für diesen Prozess habe ich mir erlaubt, einen Monat "Auszeit" zu nehmen, um mich dieser Thematik ganz widmen zu können. Mein Jahresurlaub einmal anders gestaltet. Ich möchte durch diese Studie erfahren, was die häufigste Ursache für Essstörungen ist. Dabei kann ich die unbewussten Prozesse der Hypnose nutzen und die bewussten des Life Coaching.

Am Ende dieser Studie werde ich zu diesem Thema eine klare Stellung beziehen. Das heißt auch über die Wirksamkeit berichten.

 

Ein langer Zeitraum

Zwischen dem Beginn meiner Abnehmchallange am 15.07.17 und dem heutigen Datum ist eine ganze Weile verstrichen.

In dieser Zeit wurde mein blog eingerichtet mit Hilfe meines bewährten Teams: der wunderbaren Designerin: Astrid Brunn www.brunndesign.de und Ihrem verlässlichen und sympathischen Kollegen: Reiner Bergmann www.sehigel.de

Ich habe im Verlauf der letzten 6 Wochen einige Gedanken und Erfahrungen aufgeschrieben, die bestimmten Themenwelten zugeordnet sind. Alles beschäftigt sich mit dem Thema "Wohlfühlgewicht". Diese werden nun täglich hochgefahren.

 

Die Studie

Die Studie "Wohlfühlgewicht" ist noch nicht abgeschlossen. Alle Probanden haben sich für das Hypnose Coaching entschieden. Obschon keiner genau wusste, was ihn da erwartet. Sie werden nun, nachdem alle bereits im August hier zum Hypnose Coaching erschienen sind, weitere 4 Wochen von mir betreut. Einige bekommen zur weiteren Unterstützung noch ein Life-Coaching bei mir. Um jeden optimal begleiten zu können, habe ich um Rückmeldungen gebeten. So kann ich optimal den Verlauf beobachten und individuell unterstützen und bestärken. 

Der blog wird weitergeführt, bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe.

Wer weiß schon - was dann ist?

Schon hier und heute: DANKE FÜR EUER INTERESSE

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Bianca |

Die Hypnose bei dir war sehr erfolgreich. Sofern der Kopf einmal umgeschaltet hat läuft der Rest fast von alleine. Die konkrete, ehrliche und klare Wortwahl die du benutzt finde ich sehr hilfreich und bleibt im Gedächtnis hängen!
Ich habe mich nach der Hypnose sehr gut gefühlt - wie neu geboren - voller Glück.
Ich finde es sehr erachtenswert, dass du dich für die Ziele deiner Mitmenschen genauso einsetzt wie für deine eigenen.
Jeder, der wirklich was ändern will, schafft das auch!